Teamer Erstwahl Support

Workshop zur/m Teamer*in für Erstwahl-Support | 22.-23.02.2019

Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg:

Hast du schon mal was von Generationengerechtigkeit gehört? Der Jugendbeirat der
Generationenstiftung hat diesen vor kurzem symbolisch gekündigt. Warum? Weil
Erwachsene oft Politik machen, die ihrer Generation zugutekommt sie aber wenig darüber
nachdenken, was ihre Entscheidungen für Auswirkungen auf nachfolgende Generationen
haben werden (Stichwort Klimawandel und Umweltzerstörung oder das Rentensystem).
Unfair oder? Junge Menschen müssen in Politik und Gesellschaft mehr mitsprechen und
mitentscheiden.

In Baden-Württemberg dürfen Jugendliche ab 16 Jahren wenigstens bei Kommunalwahlen
mitentscheiden. Bisschen wenig? Auf der einen Seite ja (denn was ist mit Landtags- und
Bundestagswahlen?) auf der anderen Seite wird auf kommunaler Ebene viel entschieden,
was junge Menschen direkt betrifft…wie teuer ist ein Busticket? Wohin kommt der neue
Jugendraum und wie groß wird er? Und warum gibt es eigentlich immer noch so wenig
Fahrradwege?

Die Meinungen und Themen junger Menschen sind in der Politik stark unterrepräsentiert,
weshalb es extrem wichtig ist, dass viele, viele Jugendliche von ihrem Wahlrecht bei den
Kommunalwahlen 2019 Gebrauch machen und am besten junge Menschen in politische
Gremien wählen. Du hast Lust dich dafür einzusetzen? Dann werde Teil des
Erstwähler*innen-Support Team.

Gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung BW qualifiziert die Servicestelle
Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg Teamer*innen
in allen Regierungsbezirken in einem 2-tägigen Workshop, um möglichst viele Jugendliche in
Baden-Württemberg direkt zu erreichen und für die Kommunalwahlen zu motivieren. Wer
qualifiziert wurde, führt in Tandems Aktionstage für Erstwähler*innen vor Ort durch.
Gesucht werden Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren, die Lust haben mit Gleichaltrigen
über Politik zu sprechen, selbst Politik besser verstehen wollen und Spaß am Moderieren
haben.

2-tägiger Workshop zur/m Teamer*in für Erstwahl-Support
in Freiburg: 22.-23.02.2019

Teamer*in für Erstwahl-Support …
… planen und führen in Tandems Aktionstage für Erstwähler*innen zur
Kommunalwahl regional vor Ort durch und moderieren diese. Die
Aktionstage werden von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-
Württemberg koordiniert.

Der 2-tätige Workshop…
… qualifiziert bis zu 20 junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren (mit
Einverständnis der Eltern auch schon ab 16 Jahren) – kostenfrei
… wird in 5 verschiedenen Städten angeboten, d.h. es wird bis zu 90 Erstwahl-
Supporter*innen geben

Die Inhalte sind…
… Spiele und Formate für die Aktionstage
… Moderationsmethoden
… Know-How zu Kommunalwahlen in BW und Jugendbeteiligung
… Umgang mit Rechtspopulismus
… Organisation und Planung von Aktionstagen

Warum teilnehmen?
… Was bewegen!
… Know-how gewinnen und Neues kennen lernen
… Workshop, Übernachtung, Essen und Fahrtkosten werden bezahlt
… Zertifikatserwerb für alle Teilnehmer*innen
… Auffrischungskurs der Juleica
… Workshop zählt als Bildungstage im FSJ Kultur + Aktionstag als eigenes

Projekt?
… Honorar für die Durchführung von Aktionstagen der LpB (im April –Mai,
teilweise auch vorher)
… über die Aktionstage der Landeszentrale hinaus deine Kompetenzen vor Ort
einbringen (z.B. bei Aktionen deines Heimat-Ringes oder –Verbandes usw.)

Wo und wann?
– Mannheim: 11.-12. Januar 2019 (Freitag-Samstag)
– Stuttgart: 26.-27. Januar 2019 (Samstag-Sonntag)
– Biberach: 09.-10. Februar 2019 (Samstag-Sonntag)
– Freiburg: 22.-23. Februar (Freitag-Samstag)
– Weil der Stadt: 07.-08. März 2019 (Donnerstag-Freitag) *

* Schreiben für Schulleitung mit der Bitte um Befreiung können wir erstellen.

Interesse?
Mehr Infos und Anmeldung : https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/qualifizierung/aktuelle-qualifizierung/

Fragen?
Informationen gibt’s unter www.kinder-jugendbeteiligung-bw.de
und bei Monja Jegler ed.wb1569215741-gnug1569215741iliet1569215741ebdne1569215741guj-r1569215741ednik1569215741@relg1569215741ej1569215741 / Tel. 0711 164 47 27

Suche