Clock 2696234 1920

Aktionsprogramm “Aufholen nach Corona”

im Rahmen des Bundesprogramms „Aufholen nach Corona“, werden örtliche Projekte vom Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Freiburg gefördert.
Ziel des Programms ist es, die Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung der Folgen der Pandemie zu unterstützen.

Gefördert werden Angebote und Projekte (nach §11 SGB VII), die

  • bis zum 31. Dezember 2022 abgeschlossen sind
  • zur Reduzierung der Folgen der Pandemie für Kinder und Jugendliche beitragen
  • neu entwickelt sind

Bevorzugt werden Projekte oder Angebote

  • mit der Altersgruppe 12 – 15-Jährigen oder der ca. 16 – 21-Jährigen (Überschneidungen darf es geben)
  • die mit jungen Menschen gemeinsam entwickelt werden
  • welche Freitag oder Samstag in den Abendstunden stattfinden

Die Antragsfrist ist am 15. April 2022.
Die Anträge müssen direkt per Mail ans Amt eingereicht werden.

Suche