Freiburg Pixabay Web

Diskussionsveranstaltung „Dietenbach: Bebauen oder nicht?“

Diskussionsveranstaltung „Dietenbach: Bebauen oder nicht?“
am Freitag, 8. Februar 2019, 20 Uhr im Mehrgenerationenhaus EBW, Weingarten
(Sulzburger Straße 18)

Der Bürgerentscheid zum geplanten Stadtteil Dietenbach am 24. Februar 2019 bietet Anlass zu einer vertieften Auseinandersetzung unter ganz verschiedenen Gesichtspunkten. Dieser Diskussion geben die Evangelische Kirche in Freiburg und die Katholische Kirchengemeinde Freiburg Südwest gemeinsam ein Forum als Veranstalter eines Podiumsgesprächs mit Publikumsbeteiligung.

Auf dem Podium diskutieren sowohl Gegner als auch Befürworter eines neuen Stadtteils Dietenbach, womit die Veranstalter zu einer sachlichen und ausgewogenen Information im Vorfeld des Bürgerentscheids beitragen wollen.
Die Gäste sind:

  • Herr Manfred Kröber (Vertrauensperson, Aktion „Rettet Dietenbach“),
  • Herr Erwin Wagner (Landwirt, Aktion „Rettet Dietenbach“),
  • Herr Prof. Dr. Rüdiger Engel (Leitung der städtischen Planungsgruppe Dietenbach)
    Herr Dr. Rainer Gantert (Caritasverband Freiburg-Stadt)
  • Frau Renate Buchen (Gemeinderätin Stadt Freiburg)
  • Herr Dr. Wolf-Dieter Winkler (Gemeinderat Stadt Freiburg

Die Moderation übernehmen die kirchlichen Beauftragten für den Stadtteil Dietenbach, Dr. Björn Slenczka (evang.) und Michael Hartmann (kath.).

 

Der Eintritt ist frei.

 

Gerne können Sie sich bei Rückfragen an die beiden Beauftragten wenden:

Dr. Björn Slenczka, Pfarrer, 07 61 –  61 24 93 36, ed.ab1555792570ike.z1555792570bk@ak1555792570zcnel1555792570s.nre1555792570ojb1555792570
Michael Hartmann, Pastoralreferent, 0761 – 49 07 816, ed.ts1555792570ewdeu1555792570s-gru1555792570bierf1555792570-htak1555792570@nnam1555792570trah.1555792570leahc1555792570im1555792570

Suche