Serveimage

Workshop: global-gerechte Entwicklung | 24.02-25.02.2017

Wir können die erste Generation sein, der es gelingt, die Armut zu beseitigen, ebenso wie wir die letzte sein könnten, die die Chance hat, unseren Planeten zu retten.“  Ban-Ki Moon
Ein konkreter Schritt, um die Herausforderungen der Weltgemeinschaft anzugehen, sind die im September   von allen Mitgliedsstaaten verabschiedeten 17 Nachhaltigkeitsziele: die Sustainable Development Goals, kurz SDGs.

Die SDGs berücksichtigen alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – Soziales, Umwelt, Wirtschaft – gleichermaßen. Die 17 Ziele sind unteilbar und bedingen einander.

 

Du möchtest mehr über die SDGs erfahren und darüber hinaus gemeinsam mit anderen jungen Menschen selbst aktiv werden?

In Kooperation mit dem DEAB (Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg) e.V. veranstaltet die Jugendinitiative einen Qualifizierungsworkshop, der zum Ziel hat, ein tieferes Verständnis von den SDGs bzw. global-gerechter Entwicklung und damit verbundenen aktuellen Herausforderungen zu erlangen.

Zudem möchten wir gemeinsam überlegen, was jede/r einzelne, aber auch was wir als Gruppe ganz konkret zur Bekanntmachung und Umsetzung der SDGs in unserem Umfeld beitragen können.

 

Du…

… bist interessiert am Thema „Global-gerechte Entwicklung und aktuelle Herausforderungen“?

… hast Lust die Agenda 2030 und die Ziele für nachhaltige Entwicklung genauer unter die Lupe zu nehmen und gemeinsam mit anderen motivierten Jugendlichen zu überlegen, was euer Beitrag zu einer gelingenden Umsetzung sein könnte?

… Du bist motiviert, ganz konkret eine erste gemeinsame Aktion zu planen?

… Du hast Freude an der Vernetzung mit anderen engagierten Jugendlichen?

Dann bist Du bei unserem Workshop genau richtig! Sei dabei!

 

Eckdaten:

Datum: Freitag, 24.02.2017, von ca. 16.00 Uhr bis Samstag, 25.02.2017, ca. 17.00 Uhr (3-4 Tage vor der Veranstaltung wird ein detailliertes Programm versendet)
Ort: Jugendherberge Stuttgart-Mitte
Alter: 16 bis 26 Jahre
Kosten: Verpflegung und Unterkunft sind kostenfrei.

Falls Du in Stuttgart und Umgebung wohnst und nicht übernachten musst/möchtest, kannst Du uns gerne vorab Bescheid geben.

 

Fragen und Anmeldung an carina(at)wewws.de bzw. telefonisch unter 0711 25971722.

Bitte beantworte uns in Deiner Anmeldungsmail folgende Fragen (Deine Daten werden streng vertraulich behandelt, sie verbleiben bei der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg und werden nicht an Dritte weitergereicht):

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Wohnort
  • Allergien/Essgewohnheiten (vegan/vegetarisch)
  • Mobilnummer
  • E-Mailadresse
  • Wie bist Du auf die Veranstaltung aufmerksam geworden?
  • Freiwillig: Kurzes Statement „Warum ich gerne am Workshop teilnehmen möchte“

Anmeldeschluss ist Montag, 20.02.2017.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir antworten aber in jedem Fall auf Deine Mail und geben Bescheid, ob die Anmeldung erfolgreich war oder nicht.

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung und darauf, Dich kennenzulernen!

Carina Auchter, Gundula Büker und Gabriele Radeke

gundula.bueker(at)deab.de

www.deab.de

 

Suche