Profamilia

Stellenausschreibung pro familia: Sozial-/Pädagogen für die sexuelle Bildung

pro familia ist der führende Verband für Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung. Der Ortsverband Freiburg betreibt 2 Beratungsstellen in Freiburg und Lörrach. pro familia bietet geschlechts- und kultursensible sowie niederschwellige Beratung und Unterstützung zu allen Fragen rund um Familie, Partnerschaft, Schwangerschaft und Sexualität, unabhängig von Alter, Nationalität oder Religionszugehörigkeit. Unsere Arbeitsweise ist durch eine hohe Fachlichkeit, Wertschätzung, Transparenz, Zuverlässigkeit und Humor geprägt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht pro familia aus teamparitätischen Gründen einen männlichen Sozial-/Pädagogen für die sexuelle Bildung

Ihr Profil:
• Studienabschluss Sozial-/Pädagogik
• Freude an und Berufserfahrung mit pädagogischer Gruppenarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen
• Interesse an und Fachwissen zu Sexualpädagogik, idealerweise mit Qualifikation
• Dynamisches und flexibles Arbeiten in den Schulzeiten (9-12 W Urlaub in den Schulferien!)
• Motivations- und Reflexionsvermögen
• Selbstbewusstsein und kommunikative Kompetenz

Ihre Aufgaben:
• Geschlechts- und kultursensible Sexualpädagogik in Schulen und Jugendeinrichtungen für Heranwachsende
• Informationsveranstaltungen für Eltern und Fortbildungen für Multiplikator*innen
• Konzeptentwicklung und –durchführung, insbesondere für Jungen/Männer mit Handicap bzw.  Migrationshintergrund
• Öffentlichkeitsarbeit und Auftragsakquise

Unser Angebot:
• Stellenumfang 50% bis 75%
• Vergütung in Anlehnung an TV-L
• fachlich innovative Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
• Attraktiver Arbeitsplatz in einem engagierten Team und Fachbereich
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision

pro familia arbeitet in der sexuellen Bildung immer geschlechtsspezifisch, sowohl mit den Jugendlichen, als auch im pädagogischen Team. Deshalb wird explizit nach einem Mann gesucht.
Um die personelle Vielfalt zu verstärken, freut sich pro familia insbesondere über Bewerbungen von qualifizierten Männern mit Migrationshintergrund und Fremdsprachenkenntnissen.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 18. Februar 2018 per Email (1 pdf-Datei, max. 3 MB) an den Fachbereichsleiter gerhard.tschoepe@profamilia.de.

Stellenausschreibung als PDF: Stellenausschreibung Sexuelle Bildung FR

Suche