Bundesjugendtreffen Web

Bundesjugendkonferenz 2017 | 30.09 – 3.10.2017

Die diesjährige Bundesjugendkonferenz findet vom 30. September bis 3. Oktober 2017 in Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg) statt. Die Bundesjugendkonferenz ist das größte bundesweite Zusammenkommen junger Rom*nja und Sinti*zze in Deutschland. Sie wird dieses Jahr von Amaro Drom e.V. und dem Roma Büro Freiburg e.V. organisiert. Das Motto der Bundesjugendkonferenz 2017 lautet:

Heimat ist nicht gestern –  Heimat ist morgen  – Heimat ist was wir draus machen!

Die diesjährige Veranstaltung widmet sich aus unterschiedlichen Blickweisen dem Thema Heimat. Rom*nja und Sinti*zze sind seit Jahrhunderten Teil der deutschen Gesellschaft und dennoch befinden wir uns immer noch auf einem steinigen Weg des Ankommens. Die Erfahrungen und Stärken, die wir auf diesem Weg sammeln, wollen wir mit all jenen teilen, die auch unterwegs sind. Sei es, weil sie zugewandert sind oder weil sich diese Gesellschaft so rasant verändert. Heimat liegt nicht in der Vergangenheit, sie liegt in der Zukunft. Sie liegt in unseren Händen.

Seit der Gründung des Deutschen Reiches 1871 sind wir Teil der deutschen Gesellschaft. Historisch sind wir seit über 6 Jahrhunderten da. Und trotzdem finden wir uns bis heute in einer rassistischen Realität wieder. Welche Mechanismen lassen uns nach über 600 Jahren immer noch nicht hier ankommen? Dieser und anderen Fragen wollen wir uns in einem vielfältigen Tagesprogramm aus Workshops, Ausstellungen und einer Stadtrundfahrt stellen. An den Abenden gibt es eine begehbare Geschichtswerkstatt, eine Filmpremiere, Diskussionsrunden und eine Theaterperformance. Den Höhepunkt der dreitägigen Konferenz bildet das interkulturelle Stadtfest am 2.10.2017.

Programm: Bundesjugendkonferenz 2017

Alle Infos und Anmeldung: amarodrom.de/bundesjugendkonferenz-2017

Suche